DRK-Kindertagestätte "Luhezwerge"

Das Foto zeigt das Gebäude der Kindertagesstätte von Außen, davor die Statue von Hans-Eidig.
© Gemeinde Bispingen

Betreuungszeiten: Mo - Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Sonderöffnungszeit: 07:30 - 08:00 Uhr
Eichenhofstraße 4, 29646 Steinbeck
Leitung: Petra Jakobs
Telefon: 05194 1468

Pädagogisches Konzept
 

 

 

Neuer Name für die DRK Kindertagesstätte Steinbeck

Das Foto zeigt die vier Frauen, die das Team der Kindertagesstätte
© Petra Jakobs

Bereits im August 2019 hat die Erzieherin Petra Jakobs als Elternzeitvertretung die Leitung in der DRK Kindertagesstätte Steinbeck übernommen. In dieser Zeit hat sich Einiges in der Einrichtung getan: Nicht nur der offizielle Name ist neu, es haben auch strukturelle Veränderungen stattgefunden, die seitens der Eltern großen Anklang gefunden haben.

Bei der Wahl des Namens der KiTa haben nicht nur die Kinder und Eltern mitgewirkt, auch das gesamte Dorf wurde mit einbezogen. Zukünftig wird die Einrichtung DRK Kindertagesstätte Luhezwerge heißen, worüber alle Beteiligten sehr stolz sind.

Nach der Übernahme der Leitungsposition hat Petra Jakobs gemeinsam mit ihrem Team Bärbel Steffen, Rosemarie Glaß und Anne Graff-Voutta den KiTa-Alltag an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder orientiert und verändert. In Anlehnung an das DRK Rahmenkonzept des Trägers und dem Niedersächsischen Orientierungsplan wurde durch diverse Aushänge und Tagesübersichten die Struktur für die Eltern transparent gestaltet. Die Umsetzung wöchentlicher Angebote, wie Wald-, Sport- und Ernährungstage, verschiedene Projekte, wie ein zweiwöchiges Waldprojekt im Sommer. Des Weiteren wurde die Vorbereitung der „Schulis“ auf deren Beginn der Schulzeit Veränderungen vorgenommen, sodass die zurzeit 15 Vorschulkinder -bis zum Beginn der Corona-Auszeit- einmal wöchentlich zusammen gekommen sind, um spielerisch an die Themen Verkehrserziehung, Gewaltprävention und Selbstbehauptung herangeführt zu werden. Das stärkt nicht nur die eigene Handlungskompetenz, sondern auch das soziale Miteinander, die Konzentrationsfähigkeit und die Ausdauer des Einzelnen und der gesamten Gruppe, so Petra Jakobs. Dem Team der Kindertagesstätte ist es wichtig, die Kinder bei den Aktionen und Entscheidungen partizipativ mit einzubeziehen, was einen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit der Einrichtung darstellt. Ein weiteres Beispiel zur aktiven Beteiligung der Kinder ist die Einführung des „Tageskindes“, wonach jedes Kind im Wechsel den Tagesablauf mit bestimmen darf.

Ebenfalls findet eine intensive Erziehungspartnerschaft mit den Eltern durch den Entwicklungsaustausch um den Geburtstag des Kindes und durch die Erreichbarkeit der pädagogischen Fachkräfte für Anliegen der Eltern statt.

Auf der Ebene der Qualitätssicherung wird das Konzept der Einrichtung am Standort Steinbeck derzeit überarbeitet und fortgeschrieben.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.