Friedhöfe und Friedwald

Friedhöfe

Die Gemeinde Bispingen hat drei kommunale Friedhöfe in ihrer Zuständigkeit. Diese sind in Behringen, Hörpel und Hützel. Auch Friedhofskapellen sind vorhanden, sodass auch die Trauerfeier am Bestattungsort stattfinden kann.

Der Friedhof in Bispingen gehört zur Kirchengemeinde Bispingen.

Friedhof Bispingen

Blick auf Friedhofskapelle Bispingen
© Gemeinde Bispingen
Blick über Friedhof Bispingen mit Friedhofskapelle im Hintergrund
© Gemeinde Bispingen

Töpinger Straße, 29646 Bispingen

Friedhof Behringen

Friedhofskapelle Behringen
© Gemeinde Bispingen

Haverbecker Straße, 29646 Bispingen - Behringen

Friedhof Hörpel

Friedhof Hörpel
© Gemeinde Bispingen
Friedhofskappele Hörpel
© Gemeinde Bispingen

Am Bergfeld, 29646 Bispingen - Hörpel

Friedhof Hützel

Friedhofskapelle in Hützel
© Gemeinde Bispingen
Friedhof Hützel
© Gemeinde Bispingen

Steinbecker Straße, 29646 Bispingen - Hützel

Friedwald

Wegpfeil zum Friedwald Behringen
© Gemeinde Bispingen
Gedenkstein im Friedwald Behringen
© Gemeinde Bispingen

Volkwardinger Straße, 29646 Bispingen- Behringen
 

Der FriedWald ist eine Alternative zum klassischen Friedhof. Mitten im Wald ruht die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen unter Bäumen. Eine kleine Namenstafel am Baum macht auf die Grabstätte aufmerksam.

Der FriedWald ist ein frei zugänglicher Wald. Viele Menschen suchen hier ihre letzte Ruhestätte schon zu Lebzeiten aus. Freie Grabstätten sind anhand farbiger Bänder um die Bäume zu erkennen. Jeder Bestattungsbaum im FriedWald ist mit einer Nummer gekennzeichnet und in einem Register bei der Kommune und bei FriedWald eingetragen. Die Baumnummer hilft auch dabei, den Baum im Wald zu finden. Dazu steht am Eingang des Waldes ein Lageplan zur Verfügung.

Im FriedWald gibt es keine Grabpflege. Die übernimmt hier die Natur. Auch Grabschmuck ist im FriedWald nicht erlaubt, denn Gestecke, Kerzen und Grabsteine passen nicht in den Wald und gefährden darüber hinaus seine Bewohner. Anstelle von Grabschmuck, wie wir ihn vom Friedhof kennen, treten hier Moose, Farne, Wildblumen, buntes Laub und Schnee je nach Jahreszeit in Erscheinung.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.