Gestattungen nach dem Gaststättengesetz

Es liegt in der Verantwortung des Gewerbetreibenden die Vorschriften der Nebenbereiche, wie z.B. Lebensmittelüberwachung, Baurecht, Brandschutz, Immissionsschutz, Jugendschutz etc. selbständig zu beachten. 

Mindestens 4 Wochen vor dem Ausschank muss die Anzeige des Gaststättengewerbes (auch für kurze Zeit) vorliegen.

Beim Ausschank ausschließlich nicht alkohlischer Getränke und Ausgabe von zubereitetn Speisen an Ort und Stelle ist ein Führungszeugnis und ein Auszug aus dem Gewerberegister nicht erforderlich (nur bei alkoholischen Getränken).

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 23,00 Euro je Veranstaltung.

 

 

Gemeinde Bispingen Wappen
© Gemeinde Bispingen

Uwe Meyer

Tel.: 05194 398 32

Fax: 05194 398 16

E-Mail: u.meyer@bispingen.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.