Fundsachen

Fundsachen können im Rathaus der Gemeinde Bispingen abgegeben werden. Im Bürgerbüro werden die Fundsachen registriert und für den Besitzer zur Abholung aufbewahrt.

Sollte der Finder oder die Finderin Eigentumsansprüche auf die Fundsache geltend machen, so fallen je nach Wert der Fundsache gestaffelte Gebühren an.

Die Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate nach Anzeige im Fundbüro.

In unregelmäßigen Abständen wird eine öffentliche Fundsachenversteigerung durchgeführt. Der nächste Termin finden Sie in den öffentlichen Bekanntmachungen.

Albers
© Jörg Wischmann

Annegret Albers

Tel.: 05194 398 34

Fax: 05194 398 16

E-Mail: a.albers@bispingen.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.