© Gemeinde Bispingen

Leerstandsmanagement

Jung kauft Alt

Um den demographischen Wandel umzukehren, den Schul- und Kindergartenstandort  zu sichern und um jungen Paaren und Familien mit Kindern die Schaffung von Wohneigentum in gewachsener, dörflicher Umgebung zu erleichtern, fördert die Gemeinde Bispingen vorrangig den Mietkauf unter der Prämisse, dass die „Alteigentümer“ Wohnrecht erhalten den Erwerb von Altimmobilien.

Insbesondere in den Ortschaften Hützel und Steinbeck (Luhe) sind in den 1970er Jahren Wohnsiedlungen mit überwiegend Einfamilien- bzw. Doppelhäusern entstanden. Eigene Einwohnerdatenerhebungen haben ergeben, dass insbesondere in vielen dieser Siedlungen Bürgerinnen und Bürger leben, die das 70. Lebensjahr vollendet haben und teilweise noch älter sind. Es zeichnet sich ab, dass in diesen Bereichen aufgrund des demographischen Wandels in den nächsten Jahren viele Gebäude leer stehen werden.

Im Dezember 2012 hat die Gemeinde Bispingen entsprechend der neuen niedersächsischen Kommunalverfassung ein Leitbild im Rat verabschiedet, in dem sie sich zu einer aktiven Entwicklungspolitik in Bezug auf die demographische Entwicklung bekennt. Familienfreundlichkeit, Altersgerechtigkeit und Inklusion bei der Infrastrukturentwicklung stehen dabei ebenso im Fokus wie die Umsetzung eines eigenen Modells von „Jung kauft Alt“. Es geht dabei nicht nur um die Förderung eines einfache Eigentumsübergang von Altimmobilien an junge Familien, sondern auch eine Mietkaufvariante die es den älteren Eigentümern ermöglicht, solange sie es wünschen, selbst noch einen „Altenteil“ in den Häusern zu bewohnen und mit der jungen Familie speziell ein Zusammenleben mit gegenseitiger Hilfestellung angepasst auf die jeweiligen Bedürfnisse zu praktizieren. Ziel der Gemeinde Bispingen ist es, ältere Menschen so lange es möglich ist, in vorhandenen Strukturen am Gemeinschafts-/Familienleben teilhaben zu lassen, wie es nur geht.

Außerdem unterstützt die Gemeinde Bispingen jungen Familien beim Erwerb von Eigentum durch die Förderung der Erstellung von Gebäudegutachten durch unabhängige Gutachter, auch vor dem Hintergrund notwendiger energetischer Sanierungsmaßnahmen am Gebäude.

Das Programm in aller Kürze

Gefördert werden...

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.