A 7: Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen der AS Soltau-Ost und der AS Bispingen

04.11.2020

A 7: Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen der AS Soltau-Ost und der AS Bispingen

VERDEN. Auf der A 7 laufen derzeit zwischen der Anschlussstelle Soltau-Ost und der An- schlussstelle Bispingen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg. Im Zuge der aktuellen Verkehrsführung wird die Anschlussstelle Bispingen in Fahrtrichtung Ham- burg von Montag, den 09. November, ab ca. 08:00 Uhr bis Sonntag, den 22. November 2020, ca. 16:00 Uhr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der Fahrbahnberei- che in der Anschlussstelle. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Für die Dauer der Arbeiten ist ein Abfahren von der Autobahn aus Richtung Hannover kom- mend und ein Auffahren auf die Autobahn in Richtung Hamburg an der Anschlussstelle Bispin- gen nicht möglich. Die Auffahrt der Anschlussstelle Bispingen in Fahrtrichtung Hannover bleibt weiterhin bis zum Bauende gesperrt.

Für die Zeit der Sperrung der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Hamburg erfolgt die Umleitung für den abfahrenden Verkehr über die vorgelagerte Anschlussstelle Schneverdingen und die vorhandene Bedarfsumleitung U 61 (Schneverdingen – Bispingen). Der auffahrende Verkehr der Anschlussstelle Bispingen in Fahrtrichtung Hamburg wird ab Bispingen über die vorhan- dene Bedarfsumleitung U 63 (Bispingen – Evendorf) zur Anschlussstelle Evendorf geführt.

Die Gesamtbaumaßnahme wird voraussichtlich Ende April 2021 abgeschlossen.

Es wird darum gebeten, auf die ausgewiesene Beschilderung sowie Mitteilungen der örtlichen Presse und des Rundfunks zu achten.

Witterungsbedingte sowie pandemiebedingte (COVID 19) Verzögerungen sind möglich.

Der Geschäftsbereich Verden der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.